"Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft eines Menschen. Der Bund mit einem treuen Hund ist so ewig, wie Bindungen zwischen Lebewesen dieser Erde überhaupt sein können"

Konrad Lorenz

ARTUS *11.09.1998 - 03.08.2010....... und wie alles einmal begann

"Gute Erinnerungen sind Geschenke der Vergangenheit"

 

Nach langem Suchen über eine geeignete Rasse für unsere Familie kamen wir immer wieder auf den Labrador. Viele Bücher bestärkten in uns den Wunsch, ein kleiner Rüde sollte bei uns ein neues Zuhause finden.

 

Im November 1998 zog dann unser Artus bei uns ein: Es war für uns alle Liebe auf den ersten Blick!

 

Am Anfang fielen viele Schildmützen, Socken und diverse andere Dinge dem kleinen Artus "zum Opfer". Es wurden Entschuldigungen geschrieben, dass unser Sohn die Übung für den  Flötenunterricht nicht erledigen konnte, weil die Flöte als Puzzle im Wohnzimmer lag! :-)

 

Mit der Zeit wurde unser kleiner Zwerg aber erwachsen. Die Socken, Schildkappen und anderen  Dinge lagen nicht mehr überall herum und wurden - natürlich nicht immer - weggeräumt.

 

Es begannen wunderbare Jahre mit unserem "Arten". Wir konnten uns immer auf ihn verlassen und hatten sehr viel Spaß miteinander.

Er war ein Teil unserer Familie - wir vermissen ihn sehr!!!

 

Urlaube in Dänemark hat er sehr geliebt, Wasser war einfach sein Element.

Auch in Schulen war ich mit Artus oft Gast. Bei Projektwochen waren wir immer gern gesehene Gäste.

 

Nichtsdestotrotz kommt einmal für Jeden die Zeit, manchmal früh, manchmal später!

Auf jeden Fall immer zu früh!

 

Ich bin mir sicher, sollte es ein Wiedersehen geben - mein Artus wartet auf mich!

"Hunde zu haben heißt Verantwortung zu tragen, heißt verzichten zu können. Hunde zu haben, heißt Jemanden über alles zu lieben, zu pflegen, zu helfen in schweren, wie auch guten Zeiten! Auch wen

Hunde zu haben heißt reich zu sein, nicht reich an Geld sondern an LIEBE!"

BALTO - 12.12.1997 - 21.08.2013

 

Aller Anfang war schwer.......

ich erinnere mich noch genau als wir vor fast 16 Jahren unseren Balto abgeholt haben. Unser Christian, damals acht Jahre alt, war ganz glücklich über "seinen ersten Hund". Selbstverständlich wurde er nicht für ihn geholt. Er sollte uns bei den Schafen unterstützen. Da er relativ - für einen Bordercollie - selten zum Einsatz kam, merkten wir schnell, alleine mit Spaziergängen und Spielen ist er nicht ausgelastet.Jeder Hund braucht eben auch eine individuelle Beschäftigung! So bekam er eine eigene Laufentenfamilie zum Hüten, das mochte er gerne - er war in seinem Element und wir alle waren  glücklich und zufrieden.

 

Im Alter von ca. zehn Jahren nahm er es mit seinem Dienst nicht mehr so genau und hat sich immer mehr der Familie angeschlossen. Er genoss die Abende im Körbchen bei den Labbis. Tagsüber leistete er aber immer noch gute Dienste und passte auf seine Enten auf.

 

Balto war allezeit ein treuer, souveräner Hund, der niemals aufdringlich war. Durch ihn haben wir viel gelernt und er hatte einen festen Platz in unserer Familie.

 

Wir sind sehr traurig, mussten ihn aber gehen lassen. Danke Balto für 16 schöne Jahre!

 

12. Januar 2015

Unser kleiner Sonnenschein Pebbles - unvergessen - wie alle!!!

... wie schwer ist es doch, einen jungen Hund zu verlieren

... ja, wir vermissen sie auch heute noch so sehr und NEIN, die Zeit hat noch nicht diese Wunde verheilt. Oft denken wir an unseren kleinen Sonnenschein und können es immer noch nicht fassen - sie fehlt uns so sehr!

09. Mai 2015 - unsere Bounty

... wir haben gehofft, alles versucht und konnten uns letztendlich nur geschlagen geben. Unsere Bounty hat mit uns fast 12(!) glückliche Jahre verbracht. Obwohl sie nie eine Zuchthündin im LCD war (HD), hatte sie ein gutes, glückliches Hundeleben ohne Einschränkungen. Urlaube am Meer mochte sie sehr gerne, sie war uns immer ein liebevoller Begleiter und der Ruhepol in unserer Familie.  Bounty, dafür danke ich dir!

18. Juni 2016 unsere "gute Seele" Fly geht

unser "Sonnenschein".. immer gut gelaunter Clown und unser alles Mädchen hat uns verlassen. Wir denken gerne an 14 1/2 Jahre zurück, die von unserer Fly bereichert wurden. ....Wir haben viel gelernt, viel zusammen erlebt und sehr viel Spaß gehabt. Fly`s Leben war bunt und voller Spaß, glücklich, der - der das haben konnte!

Vergessen werden wir dich nie!!

Farmer`s best Friends